AGB

Allgemeines

Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen und Teilnahmebedingungen gelten für sämtliche Angebote des ISI – Institut für systemische Impulse Kaiserslautern.

Anmeldung

Die verbindliche Anmeldung für die Angebote des ISI Kaiserslautern ist via Internet (Anmeldeformular) oder per Post auszuführen. Die Anmeldung soll bis spätestens 30 Werktage vor dem gewünschten Termin erfolgen. Die Seminargebühr ist sofort nach Erhalt der Anmeldebestätigung zu entrichten. Eine Ratenzahlung ist nach Absprache möglich. Bei fehlender bzw. unvollständiger Zahlung des Teilnehmers ist das Institut für systemische Impulse Kaiserslautern von der Verpflichtung zu jeglicher Leistung frei. Die Seminargebühren verstehen sich immer ohne Übernachtung. Pausengetränke und -verpflegung sind jedoch im Preis enthalten. Es besteht kein Erstattungsanspruch auf die Kursgebühr versäumter Fehlzeiten des Teilnehmers.

Sollte eine Veranstaltung aus einem wichtigen Grund nicht stattfinden, so wird der Teilnahmebetrag vom Institut für systemische Impulse Kaiserslautern zurückerstattet oder der Teilnehmer wird auf Wunsch auf einen anderen Termin umgebucht. Institut für systemische Impulse Kaiserslautern behält sich vor, ihre Angebote bei zu geringer Teilnehmerzahl zu stornieren. Der eingezahlte Betrag wird umgehend zurückgebucht. Änderungen des Veranstaltungsprogramms bleiben vorbehalten.

Bei Rücktritt bis zu 30 Tage vor Beginn der Veranstaltung überweisen wir den von Ihnen eingezahlten Betrag abzüglich einer Bearbeitungsgebühr in Höhe von 30,- € (soweit nicht anders ausgewiesen) zurück. Rücktrittswünsche geben Sie uns bitte ausschließlich schriftlich bekannt. Die Abmeldung wird erst verbindlich mit einer Rücktrittsbestätigung unsererseits. Ein Rücktritt zu einem späteren Zeitpunkt ist nur möglich, wenn jemand von der Warteliste oder ein anderer / eine andere ErsatzteilnehmerIn nachrückt.

Bei Verhinderung bzw. Nichtteilnahme ohne rechtzeitigen Rücktritt ist der Teilnahmebetrag in voller Höhe zu entrichten, da mit der Gebühr nicht Ihre Anwesenheit, sondern der für Sie bereitgestellte Weiterbildungsplatz finanziert wird.

Bei Fragen zu freien Plätzen wenden Sie sich bitte per E-Mail an: info@isi-kl.de

Datenschutz

Mit der Anmeldung gibt der Teilnehmer widerruflich sein Einverständnis zur Speicherung der von ihm zur Verfügung gestellten Daten in der Teilnehmer-Datenbank vom Institut für systemische Impulse Kaiserslautern. Die vertraulichen Daten der Teilnehmer werden gemäß Bundesdatenschutzgesetz vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Bei der Datenübertragung über das Internet übernimmt das Institut für systemische Impulse Kaiserslautern keine Haftung für Übertragungsfehler, Veränderungen oder Verlust von Informationen sowie die Datensicherheit.

Haftung

Eine Haftung für Schäden ist auf die Fälle beschränkt, bei denen vom Institut für systemische Impulse Kaiserslautern, Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit vorliegt. Es besteht keine Haftung für Körperschäden und Schäden, die durch höhere Gewalt verursacht werden. Dies gilt insbesondere für Unfälle bei der An- und Abreise und während des Aufenthaltes am Tagungsort, für sonstige Personen- und Sachschäden sowie für Diebstahl mitgebrachter Gegenstände. Das Institut für systemische Impulse Kaiserslautern haftet nicht für die Inhalte verlinkter Seiten oder Grafiken.